We use cookies to improve the function of this site and enhance the user experience.
Learn more about our cookie policy and how to modify your cookie settings.
Österreich

Mix2Vial®

- das nadellose Überleitsystem

Serviceseiten



Mix2Vial® ist ein Überleitungssystem für Faktoren-Konzentrate steht für ein sicheres und leichtes Zusammenführen des Wassers und der Faktoren-Konzentrate. 

Für das Aufziehen der fertigen Lösung wird keine zusätzliche Transfernadel mehr benötigt. Damit entsteht weniger Abfall, das Aufziehen und Auflösen sind deutlich vereinfacht und schneller. Gleichzeitig werden unbeabsichtigte Nadelstichverletzungen so gut wie ausgeschlossen.

Das Überleitsystem wird zuerst auf die fest auf einer Unterlage stehende Wasserflasche aufgestetzt. Dann wird das System gedreht und auf das Fläschchen mit dem Präparatepulver aufgesetzt. Durch das Vakuum im Präparatefläschchen kommt es dann zu einem vollständigen Überlaufen des Wassers in das Pulverfläschchen und zum Auflösen des Pulvers.

Danach wird das Mix2Vial® -System auseinandergeschraubt. Das aufgelöste Konzentrat wird in die Spritze aufgezogen und dann injiziert.

Informationsmaterialen und Übungsmuster stehen den Zentren und der ÖHG zur Verfügung. Auf Wunsch zeigen wir auch gerne vor Ort die kinderleichte Anwendung von Mix2Vial® .

Falls Sie Fragen, Bemerkungen oder Anregungen zu dem Mix2Vial® -System haben, können Sie dies gerne an Thomas Offergeld weiterleiten.

Bitte achten Sie immer darauf, unter hygienischen Bedinungen zu arbeiten (Hände waschen, saubere Unterlage etc.)

Mix2Vial_Start


Mix2Vial®ist ein Warenzeichen der Medimop Medical Projects Ltd.