We use cookies to improve the function of this site and enhance the user experience.
Learn more about our cookie policy and how to modify your cookie settings.
Österreich

Das integrierte Sicherheitssystem von CSL Behring im Überblick


CSL Behring ist während des gesamten Fertigungsprozesses der Aufrechterhaltung der höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards verpflichtet. Unser integriertes Sicherheitssystem gewährleistet, dass nur Plasma höchster Qualität für die Fertigung ausgewählt wird und aus- schließlich sichere und wirksame Therapeutika freigegeben werden. 
Bestens geschultes Personal führt in jedem Stadium des Fertigungsprozesses  Qualitätskontrollmaßnahmen durch.



Qualität ist das Fundament unseres integrierten Sicherheitssystems.
Die Sicherheit ruht auf den vier Stützpfeilern Spenderauswahl, Herstellung, Qualitätskontrolle und -überwachung. Insbesondere stellt die Virussicherheit einen wesentlichen Aspekt der Produktqualität dar. Das Risiko der Anwesenheit von Viren oder Prionen im Ausgangsrohmaterial wird durch rigorose Spenderauswahlkriterien und zahlreiche Tests weiter herabgesetzt. Ebenso wurden Methoden zur Eliminierung von Viren aus dem Plasma implementiert. 


Auch nach Chargenfreigabe und Inverkehrbringen werden unsere Produkte im Rahmen der Pharmakovigilanz weiter überwacht. Das Ergebnis sind sichere Produkte.