We use cookies to improve the function of this site and enhance the user experience.
Learn more about our cookie policy and how to modify your cookie settings.
Österreich

Qualitätskontrolle

Das integrierte Sicherheitssystem


CSL Behring verarbeitet Plasma zu verschiedenen Plasmatherapeutika.Zur Überwachung der Produktion dient die Chargendokumentation, die gewährleistet, dass jede Charge von Plasmaproteintherapeutika in Übereinstimmung mit definierten Verfahrensweisen und nach genehmigten Spezifikationen hergestellt wird. 

Nur Biotherapeutika,die allen abschließenden Anforderungen entsprechen, werden freigegeben. 

Die Eliminierung und Inaktivierung von Viren im Herstellungsprozess der Produkte wird durch eine Reihe von Maßnahmen erzielt.
Sie beginnt bereits mit der Auswahl der Spender und Testung der Spenden; anschließend erfolgen Reinigung, Virusinaktivierung und -eliminierung und zum Schluss werden verschiedene Stufen der Qualitätssicherung und -überwachung durchlaufen.

Jeder Schritt im Herstellungsprozess trägt zur Sicherheit unserer Produkte bei. In den letzten 25 Jahren ist das Risiko der Virusübertragung durch die Anwendung von Plasmaderivaten nahezu vollständig eliminiert worden.