We use cookies to improve the function of this site and enhance the user experience.
Learn more about our cookie policy and how to modify your cookie settings.
Österreich

Pharmazeutisch-technische Reklamationen

Informieren Sie uns, falls Ihnen bei einem unserer Produkte ein Qualitätsmangel aufgefallen ist oder bekannt wurde!

Kontaktieren Sie uns bitte umgehend via E-Mail: office.vienna@cslbehring.com

oder telefonisch Mag. Doris Friedl MSc unter 01/80801 DW 2443

Als ersten und sehr wichtigen Schritt bitten wir Sie, alle Komponenten des betroffenen Produktes sicher zu stellen (Produktflaschen, Lösungsmittel sowie alle beigepackten Medizinprodukte wie Überleitungsgerät, Mix2Vials, usw.)

Sollte das betroffene Produkt nicht mehr verfügbar sein, so benötigen wir die Chargennummer um eventuell einen Trend erkennen zu können.

Sobald wir das betroffene Produkt oder die Chargennummer bekommen haben, wird für jede pharmazeutisch technische Reklamation eine Untersuchung durchgeführt.

Bitte auch um eine Information zum Mangel selbst und ob das Produkt am Patienten angewendet wurde.

Für den Fall, dass unser Produkt verwendet und eine Nebenwirkung gesehen wurde, bitten wir Sie umgehend um Meldung der Nebenwirkung - bitte in englischer Sprache mittels unseres Formulares auf der Website: cslbehring.at/pharmakovigilanz.htm

Wir danken Ihnen für Ihre Informationen!