Zum Hauptinhalt springen
Heimburger Gewinner 2019)

Professor Heimburger Award

Wissenschaft feiern

Professor Dr. Norbert Heimburger war mehr als 30 Jahre bei CSL Behring tätig und ein Pionier in der Erforschung der Blutgerinnungstherapie. Eine seiner wichtigsten Errungenschaften war die Entwicklung einer Methode zur virussicheren Herstellung von Plasmaprodukten mithilfe von Pasteurisierung. Dank seiner Entschlossenheit konnte CSL Behring 1981 das erste tatsächlich virusinaktivierte FVIII-Konzentrat auf den Markt bringen.

Zu seinen Ehren hat CSL Behring den Heimburger Award ins Leben gerufen. Eine Auszeichnung für aufstrebende Wissenschaftler, die sich in der klinischen und/oder präklinischen Forschung engagieren, um die Behandlung von Patienten mit Blutgerinnungsstörungen weiter zu entwickeln.

Globale Forschungsförderung

Das langfristige Ziel von CSL Behring besteht darin, Fortschritte im Bereich Blutgerinnung zu machen. Die letzten Veröffentlichungen und die Resonanz aus der medizinischen Gemeinschaft zeigen, dass es wichtig ist, der nächsten Generation von Gerinnungsspezialisten zu gestatten, sich medizinisch und wissenschaftlich zu positionieren, um den weiteren Fortschritt in diesem therapeutischen Bereich zu fördern. CSL Behring wird die neunte Runde seines globalen Förderprogramms finanzieren, um dieses Ziel zu unterstützen.


Einzelheiten zum Programm und Förderfähigkeit

CSL Behring wird fünf globale Startup-Stipendien im Wert von je 20.000 € ausschreiben.

Die Stipendien sind Forschern vorbehalten, die einen medizinischen Abschluss besitzen. Bewerber mit weniger als fünf Jahren Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit im Bereich Hämostase werden bevorzugt.

Die Voraussetzung für den Erhalt dieses Stipendiums ist die Abwesenheit vergleichbarer Fördermittel. Die Stipendien werden für klinische und/oder präklinische Forschung im Bereich Blutgerinnung bereitgestellt.

Aktuelle Förderrunde
Antrag (PDF)
Antragsstellung

Bei Fragen zur Antragsstellung sowie für Informationen zu den Richtlinien und Verfahren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Um für die nächste Runde berücksichtigt zu werden, muss Ihr Antrag das Antragsformular, einen kurzen Lebenslauf sowie die Beschreibung des Forschungsvorhaben (eine Seite) umfassen und bis zum 01. November 2021 bei CSL Behring eingehen. (Es gilt das Datum des Poststempels). Alle Anträge sollten auf Englisch an die folgende Adresse gesendet werden:

CSL Behring 
z.Hd. Krupa Sivamurthy
Director Medical Affairs Hematology TA
E-Mail: heimburger.awards@cslbehring.com

 

Anträge sollten in englischer Sprache und ausschließlich in digitaler Form vorgelegt werden


Gewinner der Vorjahre